Das neue Förderprogramm Energieeinsparung – COOLE Förderung für Sanieren und Beratung in München

© Franz /Fotolia.com

Wer in seinem Gebäude Energie sparen und CO2 vermeiden will, kann jetzt beim Förderprogramm Energieeinsparung (FES) neue Fördermöglichkeiten nutzen. Die bisherige Förderung wurde erweitert: Von der Beratung bis hin zur Umsetzung sowie für innovative Maßnahmen gibt es neue und verbesserte Förderangebote.

Der Fokus der neuen Förderrichtlinie liegt vor allem bei der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden. Neu sind auch Fördermöglichkeiten für Photovoltaik-Anlagen und Batteriespeicher. Eine zusätzliche Förderung gibt es zudem bei Photovoltaik-Konzepten für Mieterstrom, sodass neben Eigentümerinnen und Eigentümern auch Mieterinnen und Mieter profitieren können. 

Neue Fördermöglichkeiten sind für die Beratung verfügbar, vor allem für die energetische Sanierungsberatung und die Beratung zur Solarenergie. Für modellhafte Maßnahmen gibt es eine Innovationsprämie.

Die Energieeinspar-Förderung für alle Münchnerinnen und Münchner wird nicht nur attraktiver, sondern auch noch einfacher. Es ist jetzt möglich, die jeweiligen Anträge online zu stellen. Auf der Website des FES unter www.muenchen.de/fes sind zudem Antworten auf häufige Fragen, die Sprechstunden und Veranstaltungen zum neuen Förderprogramm Energieeinsparung (FES) aufgeführt.