Eco(s) cool: Nachhaltigkeit lernen – von Kindesbeinen an

Eco(s) cool: Nachhaltigkeit lernen – von Kindesbeinen an

DUA_Umwelt-Einstein

Eco(s) cool: Nachhaltigkeit lernen – von Kindesbeinen an

Dieses breite, fächerübergreifende Angebot an Exkursionen und Workshops wendet sich an Schüler*innen unterschiedlicher Schultypen und Jahrgangsstufen. Es orientiert sich – genauso wie der Online-Wettbewerb „Umwelt-Einstein“ (12.-16.4.2021) – an Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) und den Sustainable Development Goals (SDGs) der Vereinten Nationen. Themen sind u.a.: Biodiversität, Ernährung, Mode und Plastik. Angeboten werden auch Fortbildungen für Lehrkräfte.

Anbieter

Die Umwelt-Akademie e.V.

Fifty-Fifty Das Programm zum Energie- und Wassersparen für Schulen und Kindertageseinrichtungen

Fifty-Fifty Das Programm zum Energie- und Wassersparen für Schulen und Kindertageseinrichtungen

Bild der Fifthy-Fifthy Broschüre

Fifty-Fifty Das Programm zum Energie- und Wassersparen für Schulen und Kindertageseinrichtungen

Fifty-Fifty unterstützt Bildungseinrichtungen dabei, das Klima zu schützen. Das Programm zielt darauf ab, Schulen und Kindertageseinrichtungen zu sensibilisieren, bewusst mit Ressourcen umzugehen und durch Verhaltensänderungen möglichst viel Strom, Heizenergie und Wasser einzusparen. Und es lohnt sich auch, denn der Name Fifty-Fifty ist Programm: Die Hälfte der eingesparten Energie- und Wasserkosten kommt der jeweiligen Schule oder städtischen Kita als Prämie für ihr Engagement zugute.

Anbieter

Landeshauptstadt München Referat für Bildung und Sport

Let‘s go! – Ein Theaterstück zum Thema bewusste und nachhaltige Mobilität für Kinder und Jugendliche

Let‘s go! – Ein Theaterstück zum Thema bewusste und nachhaltige Mobilität für Kinder und Jugendliche

Frau auf Fahrrad

© Landeshauptstadt München

Let‘s go! – Ein Theaterstück zum Thema bewusste und nachhaltige Mobilität für Kinder und Jugendliche

Mit dem Theaterstück Let’s go! werden Schülerinnen und Schüler ab 9 Jahren auf spannende und witzige Art für das Thema nachhaltige Mobilität und Klimaschutz sensibilisiert. Let´s go! kann von Münchner Schulen kostenfrei gebucht werden.

Anbieter

Landeshauptstadt München, Kreisverwaltungsreferat

On my way – was dich bewegt?!

On my way – was dich bewegt?!

Bild des Angebots "On my way"

© Nicholas Düsberg

On my way – was dich bewegt?!

Das Projekt On my way richtet sich an alle 7. und 8. Klassen der weiterführenden Schulen. Am Projekttag, der im Verkehrszentrum des Deutschen Museums stattfindet, setzen sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen, interaktiven Workshops intensiv mit den Themen nachhaltige Mobilität, lokale und globale Folgen des Klimawandels sowie Mobilität der Zukunft auseinander. Den Lehrkräften werden zur Vorbereitung Unterrichtsmaterialien zur Verfügung gestellt.

Anbieter

Landeshauptstadt München Kreisverwaltungsreferat

Offenes Angebot der Freizeitstätten und Projekte für Kinder und Jugendliche

Offenes Angebot der Freizeitstätten und Projekte für Kinder und Jugendliche

Logo des Anbieters Kreisjugendring München-Stadt

Offenes Angebot der Freizeitstätten und Projekte für Kinder und Jugendliche

Etwa 430.000 junge Menschen zwischen 6 und 27 Jahren gibt es in München. Viele von ihnen kommen in einen unserer 50 offenen Kinder- und Jugendtreffs oder nehmen an unseren Projekten für Kinder und Jugendliche teil. So bieten wir Raum für sinnvolle Freizeitgestaltung mit kompetenter Betreuung, die sich vor allem nach den Bedürfnissen der jungen Menschen richtet. Bildung für nachhaltige Entwicklung gehört dabei zu unseren Leitlinien und fließt in die Gestaltung vieler Angebote mit ein.

Anbieter

Kreisjugendring München-Stadt (KJR)