11. November, 2020

Climathon 2020: München Cool City ist als Partner mit dabei

Climathon 2020

Gemeinsam für ein gutes Klima: Beim globalen Climathon 2020 tüfteln Interessierte in über 145 Städten weltweit zeitgleich an lokalen Lösungen für mehr Klimaschutz und Klimagerechtigkeit – und München Cool City ist mit dabei!

Der Climathon ist ein innovativer, globaler Ideenmarathon, der sich mit dem Klimawandel, seinen Auswirkungen und möglichen Lösungen auf kommunaler Ebene befasst. Dabei werden vom 13. bis 14. November bis zu 700 Teilnehmer*innen aus unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen in einem virtuellen 24-Stunden-Kreativmarathon gemeinsam städtische Klimainnovationen entwickeln.

Als Partner des Climathons stellt München Cool City vor dem Start für die Teilnehmer*innen eine sogenannte „Challenge“ rund um das Thema Klimaschutz auf. Die Teilnehmer*innen erarbeiten dann während der zwei Tage, in Zusammenarbeit mit Expert*innen und Coaches, konkrete Lösungen. Ziel ist es, vielversprechende Ergebnisse über die Veranstaltung hinaus zu entwickeln und die Teams bei der Weiterentwicklung und Umsetzung ihrer Ideen zu unterstützen. München Cool City hat als Challenge die Aufgabe „Wie kann eine Stadtgesellschaft für den Klimaschutz aktiviert werden?“ ausgewählt und erhofft sich kreative Lösungen und neue Denkanstöße

Der Climathon als städtebasierter Ideenmarathon wird jährlich weltweit auf sechs Kontinenten, in über 56 Ländern und mehr als 145 Städten durchgeführt. Er nimmt die größten lokalen Herausforderungen rund um den Klimawandel in den Blick und richtet sich an alle Menschen mit Interesse am Klimaschutz sowie an gesellschaftlichem und ökologischem Engagement. Durch sein offenes und interaktives Format bringt der Climathon unterschiedlichste Menschen – Unternehmern*innen, Studierende, Kreative, Expert*innen und engagierte Bürger*innen – zusammen und fördert bestehende Ideen, die dann in einem ko-kreativen Prozess in Teamarbeit weiterentwickelt werden.