26. November, 2020

München Cool City gewinnt Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“

Glasschilder 2020

Die Klimaschutzkampagne München Cool City gewinnt beim Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune 2020“ in der Kategorie „Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen“.

Unter anderem der Erfolg des groß angelegten Stromsparwettbewerbs „Münchner Stromsparprämie“, bei dem sich im zurückliegenden Themenjahr Energie rund 6000 Bürger*innen anmeldeten, um gemeinsam Strom zu sparen, die hohen Besucherzahlen der Website coolcity.de mit über 125.000 Aufrufen seit Start der Kampagne und die rege Teilnahme an den weiteren Angeboten von München Cool City haben die Jury des Bundeswettbewerbs von der erfolgreichen Arbeit der Klimaschutzkampagne überzeugt. München Cool City wurde deshalb als eine von drei Gewinner*innen aus insgesamt 78 Bewerbungen in der Kategorie „Kommunale Klimaaktivitäten zum Mitmachen“ ausgezeichnet.

Der Bundeswettbewerb „Klimaaktive Kommune“ wird vom Bundesumweltministerium und dem Deutschen Institut für Urbanistik ausgeschrieben. Kooperationspartner sind der Deutsche Städtetag, der Deutsche Landkreistag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund. Der Wettbewerb „Klimaaktive Kommune“ (bis 2015 Wettbewerb „Kommunaler Klimaschutz“) wird seit 2009 im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative ausgelobt. In diesem Jahr wurden insgesamt 176 Beiträge in vier unterschiedlichen Kategorien eingereicht. Der Preis ist mit 25.000 Euro dotiert.

Die Klimaschutzkampagne München Cool City sensibilisiert und mobilisiert die Münchner Bürger*innen gemeinsam mit Akteur*innen der Stadtgesellschaft für den Klimaschutz und zu einer nachhaltigen Lebensweise. Dabei ergänzt die breit aufgestellte und langfristig angelegte Kampagne die bereits vorhandenen, vielfältigen und passgenauen Angebote der LHM zum Klimaschutz – um gemeinsam das gesetzte Ziel der Klimaneutralität im Münchner Stadtgebiet bis zum Jahr 2035 zu erreichen.

Weitere Informationen zum Wettbewerb und zum ausgezeichneten Projekt finden Sie unter: klimaschutz.de/wettbewerb2020