Comedian Harry G machts vor: klimafreundlich im Alltag unterwegs

Ob Öffentlicher Personennahverkehr, fit und gesund mit dem Radl, entspannt zu Fuß oder doch lieber mit E-Mobilität: München Cool City und Harry G zeigen mit alltagstauglichen Tipps, wie Sie umweltbewusst und entspannt unterwegs sind – weil Klimaschutz Spaß macht!

Jetzt Clips anschauen und gleich loslegen!

Tipp #1

Emissionsfreie Mobilität entdecken 

Probieren Sie doch einmal innovative, emissionsfreie Mobilitätsformen und entdecken Sie dabei München von einer neuen Seite. Warum nicht öfter zur Arbeit radeln? Das hält fit und schont die Umwelt wie die eigene Haushaltskasse. Oder Tram, Bus und U-Bahn nutzen und mit dem Lastenpedelec zum Einkaufen oder zu Fuß zum Bäcker? Jeder kleine Beitrag ist wichtig und zählt. Integrieren Sie alternative Mobilität in Ihren Alltag: Denn gemeinsam engagieren wir uns für ein gutes Klima! 

Tipp #2

Mit dem Rad unterwegs

Zu kalt, zu nass, zu windig? Nein, denn mit der passenden Kleidung und einem verkehrssicheren Fahrrad trotzen Sie dem schlechten Wetter, stärken Ihre Gesundheit, sparen bares Geld und tun was fürs Klima! Sämtliche Ziele im Münchner Stadtgebiet sind auf fahrradtauglichen Wegen bestens erreichbar und vielerorts gut beschildert. Außerdem: Gerade auf kürzeren Strecken unter fünf Kilometern sparen Sie viel Zeit und CO2. Also, rauf aufs Rad – fertig, los!
Mit unserem CO2-Rechner erfahren Sie Ihr persönliches CO2-Einsparpotenzial. Wenn Sie eine unbekannte Strecke fahren, zeigt der MVV-Radroutenplaner die beste Radstrecke zum Ziel.

Tipp #3

Entspannt zu Fuß gehen

Keine Parkplatzsuche, kein Stau und die Semmeln fürs Frühstück gibt’s entspannt und klimafreundlich obendrein: Zu Fuß gehen schont das Klima und hält fit, gerade auf kurzen Wegen lohnt es häufig nicht, ins Auto zu steigen. Jeder Kilometer zu Fuß zählt und senkt die CO2-Emissionen. Glauben Sie nicht? Doch! Einfach losgehen und ausprobieren!

Tipp #4

Ich fahr mit den Öffentlichen

Es gießt in Strömen, die Parkplatzsituation in der Innenstadt ist nicht gerade einladend und Sie sind zu müde fürs Rad? Dann steigen Sie doch in die U-Bahn, nutzen Sie Tram oder Bus – so kommen Sie meist viel schneller ans Ziel. Was sonst noch zählt? Umweltverträglich unterwegs und dabei aufs Handy schauen, Zeitung lesen, den Gedanken nachhängen, kein Problem in den Öffentlichen! Übrigens: Trams und U-Bahnen fahren in München komplett mit Ökostrom.
Alle MVV-Pläne und Tarifzonen können Sie hier downloaden.

Tipp #5

Stromern in München

Kein Gestank, kein Lärm, emissionsfrei von A nach B sowieso – überzeugt? Pedelecs, E-Autos und Carsharing mit E-Fahrzeugen oder das praktische Lastenpedelec sind hervorragende Alternativen, um umweltverträglich unterwegs zu sein. Sie haben kein eigenes Gefährt mit Elektroantrieb zu Hause? Kein Problem, testen oder mieten Sie die Fahrzeuge bei verschiedenen Münchner Anbietern.

Harry G KeyVisual

München steigt um

Klimafreundliche Mobilität verbessert das Stadtklima und schafft kreative Freiräume. Zur guten Stadtluft können wir alle etwas beisteuern und darüber hinaus alternative Mobilitätsformen leicht und bequem in unserem eigenen Alltag nutzen. Wie das am besten gelingt, zeigen wir Ihnen in unseren Dossiers. 

Harry G gibt Klimatipps

10 coole Tipps mit Harry G

Leicht umsetzbare Klimaschutz-Tipps schonen nicht nur Ressourcen und Geldbeutel, sondern steigern auch die eigene Fitness! Zusammen mit Dauergrantler und Comedian Harry G zeigt München Cool City die wichtigsten Tipps für alle Münchner*innen.

Ab jetzt nichts mehr verpassen

Sie wollen rund um München Cool City und den Klimaschutz in München immer auf dem Laufenden bleiben? Dann melden Sie sich jetzt gleich zu unserem kostenlosen Newsletter an.