Stromsparen mit Kühlschrank und Co. – senken Sie Ihre Stromrechnung

Hätten Sie es gedacht? Rund ein Fünftel des gesamten Energieverbrauchs in Münchner Haushalten wird von Kühl- und Gefrierschränken verursacht. In vielen Fällen ist das mehr, als es sein müsste! In einer repräsentativen Umfrage hat München Cool City herausgefunden, dass zwar zwei Drittel aller Münchnerinnen und Münchner darauf achten, Geräte mit einer guten Energieeffizienz zu kaufen. Doch wann haben Sie das letzte Mal ein neues Kühlgerät gekauft? In vielen Münchner Kellern oder Küchen schlummern mit Eis- und Kühlschrank echte Stromfresser, die noch dazu oft selten genutzt werden. Die gute Nachricht: Wir verraten Ihnen, mit welchen Tricks Sie Ihren Stromverbrauch senken können.

Küche mit Kühlschrank

© shadowfirearts / pixabay 

Stromfresser Kühlschrank? Jetzt KühlCheck machen!

Bis zu dreimal so viel Strom verbrauchen alte Kühl- und Gefrierschränke im Vergleich zu neuen Stromspar-Geräten. Wie sieht es bei Ihnen aus: Begleitet Ihr Kühlschrank Sie schon einige Jahre? Möglicherweise lohnt sich bereits der Tausch gegen ein neues Gerät – und zwar aus wirtschaftlicher und ökologischer Sicht. Der KühlCheck von München Cool City schafft Klarheit.

Mann schaut ins Gefrierfach

© co2online.de

Die besten Stromspartipps beim Kühlschrank

Kühl- und Gefrierschrank gehören zu den größten Stromfressern in Münchner Haushalten. Die beste Möglichkeit, diesen Verbrauch zu senken ist ein sparsames Kühlgerät . Aber auch im täglichen Betrieb können Sie den Stromverbrauch Ihrer Kühlgeräte verringern. Wir haben Für Sie die besten Tipps zusammengestellt.

Sonnenschirme

© Pexels / pixabay

Hilfe bei Sommerhitze! So bewahren Sie einen kühlen Kopf

Bei sommerlichen Rekordtemperaturen würden wir gerne mal mit dem Gemüse im Kühlschrank den Platz tauschen. Denn bei 30 Grad im Schatten wird es auch in Münchner Häusern und Wohnungen tropisch heiß. Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Wohnräume effektiv kühlen – und das ganz ohne den Energiefresser Klimaanlage.

Naturbad Maria Einsiedel

© Denise Krejci / Stadtwerke München

Spurensuche: Coole Plätze in München

Ein Bad in der Isar erfrischt auch an den heißesten Sommertagen. Für Sie haben wir uns auf die Suche gemacht, wo Sie in München sonst noch Abkühlung finden. Begleiten Sie uns auf unserer Spurensuche nach den kühlsten Geheimtipps.