30. April, 2019

Die Gewinner stehen fest: Umweltreferentin zieht die Sieger vom Energiequiz Heizen

Über 400 Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben bei unserem großen Heiz-Gewinnspiel teilgenommen: Vom 19. Februar bis 25. März konnten alle Münchnerinnen und Münchner in unserem Gewinnspiel testen, wie gut sie sich beim Sparen von Heizenergie auskennen. „Glücksfee“ Umweltreferentin Stephanie Jacobs zog die Gewinnerinnen und Gewinner von programmierbaren Heizkörper-Thermostaten, wärmenden Kuscheldecken, einer Heiz-Beratung vor Ort und hochwertigen Glas-Thermoskannen. „Ich gratuliere allen Gewinnerinnen und Gewinnern ganz herzlich und wünsche ihnen viel Erfolg beim Heizenergie sparen mit ihren neuen Helfern“, so Jacobs. „Die Los-Trommel war wirklich prall gefüllt. Das zeigt, dass viele Münchnerinnen und Münchner bereits ein ausgeprägtes Bewusstsein für das Energiesparen haben.“

Nicht gewonnen? Energiesparen lohnt sich trotzdem

Der Trost für Alle, die dieses Mal nicht zu den Gewinnerinnen und Gewinnern gehören: Energiesparen lohnt sich für Sie trotzdem! Allein durchs richtige Heizen sind durchschnittlich gesehen bis zu 550 Euro Einsparpotenzial jährlich für jeden Münchner Haushalt drin. Mit unseren Heiz-Tipps können Sie sofort mit dem Sparen beginnen.

Wer auch den Stromverbrauch senken will, der sollte unbedingt bei der Münchner Stromsparprämie mitmachen. Bis zu 100 Euro Prämie werden hier an Münchner Haushalte ausgezahlt. Teilnehmen ist ganz einfach, weitere Informationen finden Sie hier