Drei COOLE Tage im Pop-Up Park am Odeonsplatz

Drei COOLE Tage im Pop-Up Park am Odeonsplatz

Drei COOLE Tage im Pop-Up Park am Odeonsplatz

Blick von oben auf das Cool City Event auf dem Odeonsplatz

Das war toll!

Vom 18.-20. September haben wir mit vielen Münchnerinnen und Münchnern den Start unserer neuen Klimaschutzkampagne „München Cool City“ gefeiert!

Erfahren Sie mehr zu unserem großen Event und schauen Sie sich die schönsten Momente des Eröffnungstages hier an.

Drei Tage strahlender Sonnenschein, Palmen, eisblaue Sitzsäcke und ein buntes Programm rund um den Münchner Klimaschutz: Zum Start von München Cool City wurde bei bestem Spätsommerwetter der Odeonsplatz in einen temporären Park und einmalige Erlebnisfläche verwandelt. Den Auftakt zum Event machten am 18.09. unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ Bürgermeister Josef Schmid und Umweltreferentin Stephanie Jacobs mit der Enthüllung des Namens „München Cool City“ unserer neuen zentralen Marke für den Klimaschutz in München.

„Ich freue mich, dass wir heute ein weiteres sichtbares Zeichen für den Klimaschutz gesetzt haben. Dass daran viele Akteure beteiligt sind – sei es aus dem Stadtrat, den Umweltvereinen, den Stadtwerken München, aus Wohnungsbaugesellschaften, Verbänden und Kammern sowie der Verbraucherzentrale –, zeigt das Bewusstsein der Stadtgesellschaft für diese wichtige Thema“, sagte Bürgermeister Josef Schmid am Odeonsplatz.

Die restlichen Tage konnten die Münchnerinnen und Münchner bei vielen Informationsständen sich über lokale Initiativen, Programme und Maßnahmen der Stadt München im Bereich Klimaschutz informieren. Die Cool City Scherenbühne brachte die Besucherinnen und Besucher in 12 Meter luftige Höhe, von der aus sie den Odeonsplatz, das große grüne Rasen °C und die Münchner Innenstadt von oben bewundern konnten. Abends sorgten Musik und Improvisationstheater für gute Stimmung rund um den Klimaschutz.

Wir freuen uns über die vielen interessierten Münchnerinnen und Münchner, die über die drei Tage den Odeonsplatz besucht haben und die vielen spannenden Gespräche zum Klimaschutz in München.

Referat für Gesundheit und Umwelt

Referat für Gesundheit und Umwelt

Logo Referat für Gesundheit um Umwelt

Referat für Gesundheit und Umwelt

Mit über 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut das Referat für Gesundheit und Umwelt viele Lebensbereiche der Münchnerinnen und Münchner von der Wiege bis zur Bahre. Neben dem wichtigen Gesundheitsbereich sorgt der Bereich Umwelt dafür, dass unsere schnell wachsende Stadt auch in Zukunft lebenswert bleibt. Hierbei übernimmt der Klimaschutz eine besondere Rolle: Im Herbst 2017 hat der Stadtrat auf Vorschlag von Umweltreferentin Stephanie Jacobs neue Klimaschutzziele beschlossen. Bis 2050 soll München weitgehend klimaneutral sein. Um das Ziel zu erreichen, ist das RGU unter anderem in den Bereichen Elektromobilität, Beratung und Förderung von energieeffizientem Bauen und Sanieren aktiv. Zudem koordiniert das RGU das Integrierte Handlungsprogramm Klimaschutz in München, das alle Maßnahmen im Bereich Klimaschutz bündelt. Mit München Cool City motiviert das RGU nun die Bürgerinnen und Bürger Münchens, sich aktiv am Klimaschutz zu beteiligen.

https://www.muenchen.de/rathaus/Stadtverwaltung/Referat-fuer-Gesundheit-und-Umwelt.html