Stromsparen mit Kühlschrank und Co. – senken Sie Ihre Stromrechnung und behalten Sie im Sommer klimaschonend einen kühlen Kopf.

Der Stand-by-Betrieb ist im Schnitt für bis zu 20 Prozent Ihrer gesamten Stromrechnung verantwortlich. Standby zu vermeiden, ist daher eine der wirksamsten, aber auch einfachsten Methoden, um Strom zu sparen und das Klima zu schonen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Ab sofort ist die Antragstellung zur Stromsparprämie möglich. Wenn Sie also bereits 6 Monate Strom gespart haben, können Sie hier Ihren Online-Antrag stellen.

Wenn Sie Heizenergie sparen, profitiert nicht nur Ihre Haushaltskasse. Auch das Klima freut sich, weil weniger CO2 entsteht. Und gemütlich können Sie’s trotzdem haben. München Cool City gibt Ihnen Tipps und Hintergrundinfos rund um’s clevere Heizen.

Prüfen Sie in nur 5 Minuten den Heizenergie-Verbrauch und die Heizkosten Ihres Gebäudes und Ihrer Wohnung. Mit Vergleichswerten und Tipps zum Sparen.

Klimaschutz kann ganz einfach sein. Wie das geht zeigen München Cool City und Comedian Harry G.

Das neue Magazin COOL Energie zeigt wie Energiesparen geht

Sie wollen sich für ein klimabewusstes München engagieren? Dann ist unser Magazin mehr als spannend für Sie, denn Sie erhalten wertvolle, leicht umsetzbare Spartipps für den Alltag und lesen interessante Fakten zum Thema Energie, beispielsweise mit wie wenig Strom sich viel Wirkung erzeugen lässt. Bestsellerautor Marco von Münchhausen schreibt darüber, wie Sie Ihren inneren Schweinehund zum Klimaschützer machen! Wir verraten nur so viel: Machen Sie sich – und ihm – den Anfang möglichst leicht.

Sie suchen Beratung oder Förderprogramme zur klimafreundlichen Umsetzung im Alltag? COOL Energie bietet eine Übersicht zu den wichtigsten Beratungsangeboten in München, vom energetischen Sanieren über die Förderung bei der Anschaffung von Lastenpedelecs bis zum Leuchtmittel-Wechsel. Lesen Sie mehr im kostenlosen Magazin COOL Energie – weil Engagement „cool“ ist.

Cover Energiemagazin

COOL Energie: Das Magazin mit vielen Tipps und Infos für ein gutes Klima!

Ab jetzt nichts mehr verpassen

Sie wollen rund um München Cool City und den Klimaschutz in München immer auf dem Laufenden bleiben, dann melden Sie sich jetzt gleich zu unserem kostenlosen Newsletter an.

Das neue Förderprogramm Energieeinsparung – COOLE Förderung für Sanieren und Beratung in München

© Franz /Fotolia.com

Wer in seinem Gebäude Energie sparen und CO2 vermeiden will, kann jetzt beim Förderprogramm Energieeinsparung (FES) neue Fördermöglichkeiten nutzen. Die bisherige Förderung wurde erweitert: Von der Beratung bis hin zur Umsetzung sowie für innovative Maßnahmen gibt es neue und verbesserte Förderangebote.

Der Fokus der neuen Förderrichtlinie liegt vor allem bei der energetischen Sanierung von Bestandsgebäuden. Neu sind auch Fördermöglichkeiten für Photovoltaik-Anlagen und Batteriespeicher. Eine zusätzliche Förderung gibt es zudem bei Photovoltaik-Konzepten für Mieterstrom, sodass neben Eigentümerinnen und Eigentümern auch Mieterinnen und Mieter profitieren können. 

München Cool City – das ist Klimaschutz für München und eine lebenswerte Zukunft.

Zusammen mit den vielen Vereinen, Verbänden, Akteurinnen und Akteuren Münchens zeigt München Cool City, wie einfach es ist, unser Klima zu schützen. Fangen Sie am besten heute gleich an! Ob im Haushalt, beim täglichen Einkauf oder wenn wir unterwegs sind, hier finden Sie zukünftig viele Tipps, Aktionen und hilfreiche Informationen wie auch Sie zum Klimaschützer für München werden können.

Gemeinsam bewegen wir etwas für ein klimafreundliches München!

Werden Sie beim Münchner Klimaschutz aktiv!

Sie wollen beim Klimaschutz loslegen? Sich beraten lassen, ehrenamtlich aktiv werden, eine attraktive Förderung finden oder sehen, was für Kinder und Schulen angeboten wird? Mit unserer Angebotssuche finden Sie genau das Richtige!

© Michael Nagy

Das Who is Who des Münchner Klimaschutzes

In München sind bereits sehr viele Akteurinnen und Akteure im Klimaschutz aktiv – wer genau was macht finden Sie in unserer Übersicht.

Instagram Feed: #mcoolcity